Sehenswürdigkeiten

 

Es gibt viel zu erleben, viel zu entdecken, viel zu sehen in und rund um Auckland-City. Auckland bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten unterschiedlichster Art. Sie können die größte Stadt Neuseelands nicht mit einer deutschen Großstadt vergleichen. Auckland, das ist ein Wechselspiel von Festland und Meer, von urban und maritim. Auckland, eine Stadt die auf über 40 Vulkanen erbaut wurde. Die Vulkane prägen das Landschaftsbild der Stadt. Wo finden Sie so etwas in Deutschland? Zum Großraum Auckland zählen über 50 kleine Inseln, die es zu entdecken gilt. Sie können also so einige Tage in Auckland verbringen und haben wahrscheinlich noch längst nicht alle Highlights der Stadt gesehen. Ein deutschsprachiger Stadtführer über Auckland ist hier durchaus lohnenswert! Hier nun ein paar Sehenswürdigkeiten, die Sie auf keinen Fall missen sollten.

 

City Tower

Veranstaltertipp: Sprachreisen

Kolumbus Sprachreisen bietet Sprachreisen nach Neuseeland in verschiedenen Städten in Neuseeland für Erwachsene und Schüler an.

Der City Tower ist wohl das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. Er ragt mit knapp 330 Metern in den Himmel und ist damit das höchste Gebäude der Südhalbkugel. Wenn sie einen wunderschönen Ausblick auf die Stadt genießen möchte und einmal einen 360° Panoramablick auf die Stadt erhaschen wollen, dann fahren Sie auf den Tower und genießen Sie die unglaubliche Skyline der Stadt. Zahlreiche interessante Tipps uns Infos zu den schönsten Regionen Neuseelands finden Sie unter Nordinsel Neuseeland und unter Südinsel Neuseeland .

 

Viaduct Harbour

Auckland ist auch bekannt unter dem Namen "city of sails". Dieser Name kommt nicht von ungefähr. Das Küstengebiet beheimatet unzählige Yachthäfen und kaum eine andere Stadt besitzt so viele Segelboote. Wenn Sie zur Zeit einer namhaften Segelregatta vor Ort sind sollten Sie diese nicht verpassen. Sie können aber auch einfach nur in einem der netten Restaurants am Viaduct Harbour sitzen und die prachtvollen Segelboote im Hafen bewundern. Außerdem starten von diesem Hafen die Boote zum Whalewatching.

 

Albert Park

Wollen Sie ein wenig Entspannung und Ruhe von der immer belebten und beliebten Queen Street? Der Albert Park liegt in unmittelbarer Nähe der Einkaufstraße und ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen und neue Kraft zu tanken, für die nächste große Shopping-Tour. Ein Platz der Ruhe zwischen dem ganzen Großstadtgetümmel. Der Park wurde von James Slator entworfen und existiert bereits seit 1870.

 

Underwaterworld Auckland

In der Underwaterworld Auckland erwarten Sie viele exotische Meeresbewohner darunter einige, denen Sie im offenen Meer wahrscheinlich nicht begegnen wollen. Haie, Pinguine, verschiedenste Rochenarten und viele weiteren Tiere können Sie dort bewundern. Die Underwaterworld ist für jeden, der von der Unterwasserwelt und ihren Bewohnern fasziniert ist, ein Muss.

 

Aotea Square

Der Aotea Square liegt mitten im Zentrum und ist der größte Marktplatz der Stadt. Am Wochenende findet hier immer ein kleiner aber feiner Kunsthandwerkermarkt statt. Der Markt bietet eine gute Gelegenheit kleinere Souvenirs und schönen Schmuck zu kaufen. Außerdem finden auf dem Platz Veranstaltungen verschiedenster Art statt. Direkt am Platz liegen ein Kino, das Theater The Edge und das Rathaus.

 

Harbour Bridge

Die Harbour Bridge wurde in den 50er Jahren erbaut und ist mit einer Länge von knapp 1.100 m die längste Brücke Neuseelands. Die Brücke verbindet die City Aucklands mit dem Stadtteil North Shore und verläuft über dem Hafen von Waitemata. Von der Harbour Bridge haben Sie abends, nach Sonnenuntergang, einen fantastischen Blick auf die Stadt. Sie werden von der funkelnden Silhouette der Stadt verzaubert.

 

Eden Park

Auckland ist eine Stadt des Sports. Neben dem Wassersport stehen auch Mannschaftssportarten auf dem Festland, wie Rugby, Cricket und Fußball bei den Neuseeländern hoch im Kurs. Im Jahr 2012 soll hier das Finale der Weltmeisterschaft im Rugby stattfinden. Dafür soll das, mit rund 50.000 Plätzen, größte Stadion Neuseelands noch ausgebaut werden. Ein Muss für jeden Sportbegeisterten und jene, die einfach mal ein Rugby- oder Cricketspiel live miterleben wollen.

 

Doch nicht nur innerhalb Aucklands sind interessante Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele zu finden. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Stadt, um auch Aucklands Umgebung ausgiebig kennen zu lernen.

 

 

Sprachreise Neuseeland

Neuseelands Sprache und Kultur kennen lernen auf einer Sprachreise nach Auckland.